tmb-multiplikation

Multiplizieren von Zahlen

Bei der Multiplikation, auch “Malnehmen” genannt, werden zwei oder mehr Zahlen mehrmals addiert. Die Zahlen, die multipliziert werden, nennt man Faktoren, das Ergebnis ist das Produkt.

Multiplikation mit zwei Faktoren

Im einfachsten Fall werden nur zwei Faktoren multipliziert.

Rudi lädt vier Freunde zu seiner Geburtstagsfeier ein. Von jedem bekommt er 5 Euro geschenkt. Insgesamt bekommt er also 20 Euro.

In diesem Beispiel müssen fünf Euro mit vier multipliziert werden. Mathematisch schreibt man die Multiplikation mit einem equation, gesprochen “Mal”, auf. Das sieht dann so aus:

Euro: equation

Um die Multiplikation durchzuführen, teilen wir sie in mehrere Additionen auf. Im Beispiel wollen wir “4 Mal 5″ rechnen, wir schreiben also:

equation

Dies können wir nun wie im Artikel Addition beschrieben ausrechnen. Das Ergebnis der Multiplikation wird hinter das Zeichen “=” geschrieben, im Beispiel also:

Euro: equation

Multiplizieren von drei oder mehr Zahlen

Oft müssen mehr als zwei Zahlen multipliziert werden.

Anne lädt drei Freundinnen zum Kaffee ein. Jede bringt zwei Schachteln Pralinen mit. In jeder Schachtel sind vier Pralinen. Insgesamt haben Anne und ihre Freundinnen 48 Pralinen.

Hier führen wir die einzelnen Multiplikationen nacheinander durch. Im ersten Schritt multiplizieren wir die ersten beiden Faktoren:

equation

Nun multiplizieren wir das Ergebnis mit dem dritten Faktor:

equation

Die Faktoren können bei der Multiplikation beliebig in der Reihenfolge getauscht werden. Dies nennt man das Kommutativgesetz.

equation
equation
equation

Multiplikation mit Null

Immer wenn einer der Faktoren Null ist, wird das ganze Produkt zu Null.

equation
equation
equation